Dein Verein - Vereinsnachrichten für Deine Heimat

Politik zum Anfassen

@alt Gesellschaftsvereine
Ballenstedt

Das Vertrauen in die Demokratie hängt davon ab, wie wir Politik vor Ort erleben.

Knapp 20 Prozent der Bevölkerung Ballenstedts werden durch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unter 20 Jahren – davon 10 Prozent unter 10 Jahren – repräsentiert. Dem gegenüber steht eine Gemeindevertretung mit einem Durchschnittsalter von 58 Jahren. Bürgerbeteiligung gilt als Voraussetzung für eine echte und lebendige Demokratie. Dies hat die Stadtverwaltung der Einheitsgemeinde Ballenstedt als Herausforderung erkannt.

Das Programm JUGEND ENTSCHEIDET ist ein Programm, in dem Kommunalpolitik für Jugendliche erlebbar und erfahrbar gemacht wird. Dafür begleitet die Gemeinnützige Hertie-Stiftung zehn Kommunen aus ganz Deutschland dabei, eine konkrete Entscheidung, die Jugendliche vor Ort bewegt, mittels eines eigens konzipierten Entscheidungsverfahrens an diese abzugeben. Erfahrene Prozessbegleitungen stehen dabei der kommunalen Spitze zur Verfügung, während die teilnehmenden Jugendlichen von Politik zum Anfassen e. V. bei der Entscheidungsfindung unterstützt werden. So können jugendliche Sichtweisen einbezogen und das Interesse für Kommunalpolitik geweckt werden.

Wir – die Menschen hinter heimatBEWEGEN e. V. – ermutigten und unterstützten die Stadt Ballenstedt, sich für die Teilnahme am Programm JUGEND ENTSCHEIDET zu bewerben.

Von der Teilnahme an JUGEND ENTSCHEIDET erhoffen wir uns eine Stärkung der Bürgerpartizipation innerhalb der Kommunalstrukturen und eine Förderung demokratischer Partizipation. Wir wollen Mut machen, Bürgerbeteiligung insbesondere, die von Kinder und Jugendlichen in einer Kommune sinnvoll anzugehen und mit anderen Menschen in den Austausch zu treten. Es ist uns eine Herzensangelegenheit hier aktiv zum kreativen Ausstausch zu aktivieren und einzuladen. Wir brauchen Impulse. Impulse gewinnt man im besten Fall durch Austausch. Den Austausch von Gedanken über regionale, religiöse, kulturelle, soziale, ethnische Grenzen hinweg. Vielfältige Perspektiven und Ideen führen zu einem neuen Blickwinkeln auf ökologische, ökonomische und soziale Problemlagen – führt zu neuen Sichtweisen auf kulturelle Praxis und gesellschaftliche/soziale Räume.

Die Stadt Ballenstedt ist nun eine von zehn bundesweit ausgewählten Kommunen, die ab Januar 2021 in das Programm Jugend entscheidet der gemeinnützigen Hertie-Stiftung aufgenommen wird. PDF Datei

Ähnliche Beiträge

heimatBEWEGEN e. V.
Mi, 23. Januar 2019, 21:47 Uhr

WIR SIND NEULANDGEWINNERINNEN!

heimatBEWEGEN e. V.
Di, 05. März 2019, 09:22 Uhr

Ein Sommer voller Zauber und Magie

heimatBEWEGEN e. V.
Di, 09. April 2019, 10:16 Uhr

Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung Sachsen-Anhalts übernimmt Schirmherrschaft für das Kunst- und Kulturfestival „Kunstkurort Zauberberg – Amuse Gueule“

heimatBEWEGEN e. V.
Fr, 10. Mai 2019, 11:42 Uhr

Das große Räumen hat begonnen. Der Einzug steht bevor.

heimatBEWEGEN e. V.
Fr, 06. September 2019, 11:37 Uhr

Einem Traum ein Stückchen näher

heimatBEWEGEN e. V.
Mo, 09. Dezember 2019, 09:26 Uhr

"Glück in Dosen"

heimatBEWEGEN e. V.
Mi, 08. Januar 2020, 11:07 Uhr

Die Rettung naht

heimatBEWEGEN e. V.
Di, 09. Juni 2020, 07:40 Uhr

Alte Überseecontainer werden zur ländlichen Ideenschmiede

heimatBEWEGEN e. V.
Mi, 13. Januar 2021, 17:06 Uhr

Auf den Spuren von Alexander von Humboldt

Weitere Artikel