Dein Verein - Vereinsnachrichten für Deine Heimat

Projekt Bewegung in Kommune sucht bewegungsinteressierte Menschen

@alt Freizeitvereine
Bitterfeld-Wolfen

Wir wollen Bitterfeld-Wolfen in Bewegung bringen!

Bewegung in Kommune (kurz BeiK) heißt unser Projekt, das Mitmach- und Bewegungsangebote in Bitterfeld-Wolfen fördern möchte.
Bitterfeld-Wolfen ist einer von bisher drei Standorten in Sachsen-Anhalt, in denen BeiK an den Start geht. BeiK ist ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) Sachsen-Anhalt e.V. und wird von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Der regionale Partner in Bitterfeld-Wolfen ist der Jugendclub 83 e.V. in Kooperation mit dem Kreissportbund Anhalt-Bitterfeld. Der Oberbürgermeister Herr Armin Schenk fungiert als aktiver Schirmherr im Projekt.

Wie kommt Bewegung in Kommune?
Sie möchten Sich mit Anderen bewegen? Sie suchen eine Gruppe? Oder Sie hätten gerne Gesellschaft bei Ihren Aktivitäten? Vielleicht haben Sie Nachbarn oder Enkel, denen das Projekt gefällt?

Ihre Ideen sowie Ihr Wunsch nach Bewegung wird unser Programm.
z.B. - Nordic Walking im Stadtteil an der Goitzsche
- Hunderunde als gemeinsamer Spaziergang
- Tanzen oder Zumba
- Federball- oder Fußballspielen im Park
- Naturerkundungen mit Kindern
- Fahrradausflüge
Sie haben weitere Ideen? Sprechen Sie uns an.
Ihren Ideen sind (fast) keine Grenzen gesetzt!

Warum?

- durch Bewegung fühlen wir uns fitter und gesünder
- Bewegung in der Gruppe macht viel mehr Spaß

Was können Sie tun?
Ihnen fehlt ein interessantes Bewegungsangebot in Ihrem Wohnviertel? Dann werden Sie aktiv und bieten es mit uns gemeinsam an.
- wir schulen Sie kostenlos u.a. zu den Themen Bewegung, Erste Hilfe und Gesundheit
- wir suchen mit Ihnen nach interessierten Menschen, die sich ebenfalls bewegen wollen
- Sie sind unfall- und haftpflichtversichert
- Sie erhalten ein Zertifikat über das Ehrenamt für Ihren Lebenslauf

 

Haben Sie Interesse?
Melden Sie sich bei uns!

Bilder
Weitere Artikel