Dein Verein - Vereinsnachrichten für Deine Heimat

Die Handballsaison findet ein ungewöhnliches Ende

@alt Sportvereine
Klostermansfeld

Nachdem die Handballsaison im Spielbezirk Süd des HVSA abgebrochen wurde, wurden auch die Abschlusstabellen für den BSV veröffentlicht.


Klostermansfeld/
Es ist eine Weile her, dass es Neuigkeiten vom BSV 1928 Klostermansfeld gab. Das liegt auch daran, dass es nichts Neues zu berichten gab. Zunächst wurde der Trainingsbetrieb ab dem 14.03.2020 ausgesetzt. Mitte April gab es dann vom Präsidium des Handballverbands Sachsen-Anhalt die Information, dass die Saison 2019/2020 abgebrochen wird und kein Spielbetrieb mehr stattfindet. Die Wertung der Saison wurde nach dem „norwegischen Modell“ durchgeführt. Das bedeutet es wurde ein Quotient aus Punkten durch die Anzahl der absolvierten Spiele ermittelt. Aus diesen Ergebnissen ergaben sich dann die Abschlusstabellen, die der Spielbezirk Süd vor kurzem bekannt gab.
Wir wollen ein wenig auf die Saison 2019/2020 des BSV 1928 Klostermansfeld zurückblicken, die Mitte März überraschend ihr vorzeitiges Ende gefunden hat. Der BSV ist mit sieben Mannschaften im Spielbetrieb und einer Minimannschaft in die Saison gestartet. Während die ganz Kleinen bei den Miniturnieren ihr Können zeigten und sich dort mit vielen positiven Ergebnissen hervorhoben, waren alle anderen in ihren Ligen aktiv und kämpften um Tore und Punkte.

Frauenmannschaft
Die Frauenmannschaft des BSV 1928 Klostermansfeld startete in dieser Saison in der Bezirksliga. Aufgrund der geringen Staffelgrößen wurden die Kreisklasse und Bezirksliga zu Beginn der Saison zusammengelegt. Nach der Hinrunde wurde die Staffel dann geteilt. Die Klostermansfelderinnen spielten dann um die Plätze 7 bis 11 und belegen in der Abschlusstabelle nun den zehnten Rang. Dieser Tabellenplatz gibt das wahre Leistungspotenzial der Mannschaft leider nicht wieder, denn die Frauen des BSV haben viele gute Spiele abgeliefert, doch wenn es darum ging die Punkte zu sichern, waren die Gegner diejenigen mit dem ruhigen Händchen. So brachte sich die Mannschaft um einige Punkte. Zum Abschluss der Hinrunde hatte der BSV sogar noch die Chance auf den sechsten Platz, doch dieser wurde knapp verpasst. In der Rückrunde konnten die Frauen dann nur ein Spiel absolvieren ehe die Saison beendet wurde, sodass eine Verbesserung in der Liga nicht mehr möglich war. Die Frauenmannschaft des BSV hat viel Potenzial, dieses muss allerdings konstant abgerufen werden. Eine Stärke des Teams ist die Abwehr in Verbindung mit den beiden Torhüterinnen Jessica Schmidt und Laura Andreas. Jede Angriffsreihe der Liga hatte es gegen den Deckungsverbund des BSV schwer, der in der Mitte von Mara Hofer und Stefanie Barthel gut koordiniert wird. Im Angriff muss der BSV allerdings variabler und gefährlicher von allen Positionen werden. Dort wurden bereits neue Ideen mit Erfolg umgesetzt in den letzten Spielen, die zur neuen Saison weiter ausgebaut werden. Das man im Angriff trotzdem nicht schlecht aufgestellt ist, zeigt, dass mit Stefanie Barthel (Platz 3, 71 Tore) und Chantal Rühlich (8. Platz, 52 Tore) zwei Spielerinnen zur Saisonhälfte unter den besten zehn Torschützinnen der Liga vertreten waren. Das schaffte sonst nur der SV Union Halle-Neustadt (Meister). Im ersten Jahr nach der Neuaufstellung der Mannschaft, als man sehr viele Siege feiern konnte, war dies sicherlich eine ernüchternde Saison für die Frauen. Trotzdem haben sie bewiesen, dass sie von den anderen Mannschaft gar nicht so weit entfernt sind und die Konzentration auch in der Schlussviertelstunde weiter hochhalten müssen. Dann werden die Erfolge von ganz allein kommen.

1. Männermannschaft
Für die erste Männermannschaft des BSV 1928 Klostermansfeld kam der Saisonabbruch zur Unzeit. Denn man hatte ein sehr entscheidendes Wochenende im Kampf um Platz 2 in der Bezirksliga vor sich. Denn in zwei direkt aufeinanderfolgenden Spielen wäre man auf die SG Spergau II getroffen und hätte sich bei einem positiven Verlauf auf den Spergauern vorbeischieben können. Das war das leider nicht mehr möglich und so beenden die Klostermansfelder die Saison wieder, wie bereits einer Spielzeit zuvor auf Rang drei in der Bezirksliga. Das ist einerseits eine erfreuliche Tatsache, dass man das Ergebnis bestätigen konnte, doch die Mannschaft hätte sicherlich auch den einen oder anderen Punkt mehr holen können. Doch aus unterschiedlichen Gründen hatte man im gesamten Saisonverlauf nie das komplette Aufgebot beisammen und vor allem im Training, konnten nie mit allen Spielern wichtige Abläufe geübt und gefestigt werden. So profitierte die Mannschaft vor allem davon, dass sie nun schon viele Jahre in dieser Zusammensetzung spielt und zudem immer wieder durch Spieler der zweiten Männermannschaft unterstütz wurde. Siege gab es trotzdem zu feiern, sieben Stück an der Zahl aus zwölf Spielen, doch den schönsten und vor allem am wenigsten erwarteten gab es im Februar als die Klostermansfelder beim VfB Bad Lauchstädt zu Gast waren. Jahrelang reiste man nach Schafstädt und konnte nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Die Voraussetzungen vor der Partie verhießen auch nichts Gutes. Denn man reiste diesmal nur mit fünf Feldspielern und zwei Torhütern an. Kurzerhand wurde ein Torhüter dann als Feldspieler eingesetzt. Diese Rumpftruppe, bei der zwei Spieler zuvor schon 60 Minuten gegen den VfB Bad Lauchstädt II gespielt hatten, machte eine taktisch cleveres Spiel und war um Abschluss sehr überzeugend. Am Ende setzte man sich mit 31:21 durch und durfte den überraschendsten Sieg der Saison feiern. Danach sollte es nur noch eine Partie geben, zu dem Zeitpunkt wusste leider niemand, dass es der letzte Saisonauftritt sein wird. Diesen konnte man zum Glück noch in der heimischen Benndorfer Sporthalle absolvieren und sich damit wenigstens von den Fans mit einem Erfolg in die unerwartete Pause verabschieden. Gleich drei Spieler des BSV Klostermansfeld haben es unter die besten zehn Torschützen der Liga geschafft und das als kleines Packet. Von Platz sieben bis neun gehören die Plätze alle Spielern des BSV. Den Anfang macht auf Rang sieben Raik Heymann (56 Tore), gefolgt von Jannes Hesse (54) und den Abschluss macht der Kapitän Maik Reschke (53). Rechnet man Stefan Mühlenberg mit seinen 47 Treffern noch dazu, haben es vier Klostermansfelder unter die besten 12 Torschützen der Bezirksliga geschafft. Allerdings wird man auf die Tore von Mühlenberg in der neuen Saison verzichten müssen, denn er hat angekündigt nur noch für die zweite Männermannschaft auflaufen zu wollen.

2. Männermannschaft
Für die zweite Männermannschaft des BSV 1928 Klostermansfeld war die Saison nicht einfach. Zu jedem Spieltag war es fraglich wie viele Spieler überhaupt zur Verfügung stehen, oft waren es nicht mehr als acht, wenn überhaupt. Das war auch bedingt dadurch, dass man im Bezirksligateam aushelfen musste. Die Klostermansfelder belegen in der Abschlusstabelle der Kreisklasse den fünften Rang von ehemals sieben Mannschaften. Leider haben im Saisonverlauf zwei Teams zurückgezogen, so dass der BSV mit zwei Siegen damit auf dem letzten Platz steht. Die Mannschaft dient vor allem auch, um den jungen Spielern viele Einsatzzeiten zu geben. Diese nutzen sie auch und so konnten sich Paul Kleinwechter und Justus Schneider häufig in die Trefferlisten eintragen. Am Ende der abgebrochenen Saison belegt Schneider mit 34 Toren den achten Platz und Kleinwechter den zwölften Rang (29 Tore). Auf Platz 14 und 17 der Torschützenliste folgen dann noch Jonas Tille (24) und Sebastian Steinberg (23). Letzterer war auch bei dem mehr als überraschenden Erfolg des Bezirksligateams beim VfB Bad Lauchstädt im Februar dabei, als man mit nur sieben Spielern klar gewinnen konnte. Steinberg steuerte zu diesem Erfolg drei sehr sehenswerte Treffer bei.

Im Nachwuchsbereich waren vier Teams des BSV 1928 Klostermansfeld in dieser Spielzeit in den Altersklassen der Jugend C und E am Start.

Männliche Jugend C
Für die männliche Jugend C endete die Saison auf dem vierten Platz und damit hinter den drei Topteams der Liga, die einen deutlichen Abstand zum Rest der Liga haben. Die Jungs des BSV haben damit das beste heraus geholt was möglich war und sich spielerisch und taktisch verbessert. Selbst gegen die Top 3 der Liga konnte man spielerisch im Angriff gut mithalten. Die Angriffsreihe ist auch nicht die Problematik beim BSV. Die Klostermansfelder stellen auch zwei Toptorschützen der Bezirksliga. Jordi Wego führt diese Liste sogar mit 176 Treffern an und auch Jannik Jäckel findet sich mit 116 Toren auf Rang vier wieder. In der Defensivarbeit ist die Mannschaft allerdings noch von den Spitzenteams entfernt. Das zeigen vor allem die durchschnittlichen Tore und Gegentore. Der BSV wirft pro Spiel zwar über 32 Tore, kassiert im Gegenzug aber auch fast 30 Treffer pro Spiel in dieser Saison. Hier zeigt sich klar das Steigerungspotenzial der Mannschaft. Trotzdem ist der vierte Rang ein großartiges Ergebnis und auch die guten Leistungen gegen die Teams über dem BSV Klostermansfeld lassen für die nächste Spielzeit hoffen.

Weibliche Jugend C
Die weibliche Jugend C des BSV 1928 Klostermansfeld durfte in der abgelaufenen Spielzeit über zwei Siege und ein Unentschieden Jubeln. Dabei fehlte nicht viel, dann wären weitere Erfolge möglich gewesen, wie die knappen Ergebnisse gegen den SV Union Halle-Neustadt II und den BSV „Fichte“ Erdeborn zeigen. In der Abschlusstabelle landen die jungen Klostermansfelderinnen deshalb auf dem sechsten Rang knapp hinter den Mannschaften aus Erdeborn und Langenbogen. Neben den Ergebnissen ist aber vor allem die Entwicklung der Spielerinnen das Hauptaugenmerk und die war in dieser Saison bemerkenswert. Die trainierten Spielzüge konnten im Spiel immer wieder umgesetzt werden und das Team war für die Gegner nicht mehr so ausrechenbar. Am Treffsichersten zeigte sich dabei Alina Göbel, die mit 61 Treffern auf Platz drei der Torschützenliste der Bezirksliga gelandet ist und damit genauso viele Tore erzielt hat, wie die zweitplatzierte. Das Team hat in dieser Saison einen großen Entwicklungsschritt gemacht und die jahrelange Arbeit im Training zahlt sich nun aus und soll in der nächsten Saison fortgesetzt werden.

Männliche und weibliche Jugend E
Die beiden Mannschaften der Jugend E konnten in dieser Spielzeit jeweils zwei Siege feiern, wobei die der weiblichen Mannschaft hoch anzurechnen sind. Viele der Mädchen kommen aus der Minimannschaft und haben ihre erste Saison im Ligabetrieb hinter sich gebracht. Der vierte Platz in der Abschlusstabelle ist deshalb ein schöner Erfolg für das Team. Die männliche Jugend E hätte nur noch ein Spiel absolvieren müssen, um die Spielzeit zu vervollständigen. Am fünften Platz in der Abschlusstabelle hätte dieses Spiel aber nichts mehr geändert.
Damit sich die Nachwuchs- und Erwachsenenspielern des BSV 1928 Klostermansfeld weiterhin etwas bewegen, möchte der BSV auf den YouTube Kanal des Handballverbands Sachsen-Anhalt verweisen. Hier werden Übungsformen für das Training zu Hause präsentiert, die jeder nachmachen und sich fit halten kann.

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids Abschlusstabellen Spielbezirk Süd HVSA

Ähnliche Beiträge

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 21. Februar 2019, 19:31 Uhr

Männer und Frauen des BSV wollen die Spitzenposition

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 25. Februar 2019, 19:53 Uhr

Die Männermannschaften des BSV können als einzige punkten

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 28. Februar 2019, 18:46 Uhr

Klostermansfelder wollen wie im Vorjahr ins Finale

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 04. März 2019, 17:59 Uhr

BSV-Männer machen es unnötig spannend - können aber trotzdem ins Finale einziehen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 07. März 2019, 21:04 Uhr

Männermannschaften des BSV wollen ihre Topplatzierungen halten

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 11. März 2019, 18:09 Uhr

Männerteams des BSV Klostermansfeld mit überzeugenden Siegen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mi, 13. März 2019, 21:53 Uhr

BSV-Frauen und Männer wollen Auswärts punkten für Rang eins

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 18. März 2019, 06:00 Uhr

Sieg, Unentschieden und Niederlagen – BSV mit durchwachsenem Wochenende

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 21. März 2019, 08:00 Uhr

UPDATE: Die Frauen des BSV können sich Platz eins sichern

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 24. März 2019, 21:28 Uhr

Der BSV ist mit dem Ausgang des Wochenendes unzufrieden

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 28. März 2019, 08:12 Uhr

BSV-Nachwuchs will Erfolge aus der Hinrunde wiederholen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 31. März 2019, 11:23 Uhr

Deutliche Siege für den Nachwuchs des BSV Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 04. April 2019, 15:06 Uhr

Im Meisterschaftskampf hat der BSV schwere Auswärtshürden vor sich

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 08. April 2019, 17:53 Uhr

Frauen erreichen Podiumsplatz, der Nachwuchs einen Sieg zum Abschluss

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 11. April 2019, 15:55 Uhr

Klostermansfelder wollen die Meisterschaft offen halten

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 14. April 2019, 11:28 Uhr

„Mach mit - Handballschulmeisterschaften“ der Grundschulen 2019 in Benndorf

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 15. April 2019, 17:29 Uhr

BSV-Nachwuchs holt wieder Punkte - Männer verlieren Kampf um Meisterschaft

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 25. April 2019, 17:34 Uhr

Im zweiten Anlauf wollen die Klostermansfelder den Pokal holen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 29. April 2019, 20:49 Uhr

Trotz Niederlage wahrt der BSV die Chance auf den Pokalerfolg

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mi, 01. Mai 2019, 17:32 Uhr

Für die Klostermansfelder geht es zum Saisonabschluss zweimal um Platz 2

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 05. Mai 2019, 20:52 Uhr

Bittere Niederlagen für den BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 09. Mai 2019, 18:03 Uhr

Klostermansfelder wollen Rückstand im finalen Pokalspiel aufholen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 13. Mai 2019, 18:13 Uhr

Die Enttäuschung überstrahlt zunächst die Erfolge des BSV

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 13. Mai 2019, 21:13 Uhr

Handball-Talente begeistern bei Turnieren in der Benndorfer Sporthalle

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 20. Juni 2019, 10:41 Uhr

Klostermansfelder Nachwuchs feiert Abschluss in Magdeburg

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mi, 11. September 2019, 19:38 Uhr

UPDATE! Handballer des BSV beginnen Saison mit Heimspielen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 15. September 2019, 21:16 Uhr

Zwei Siege zum Auftakt für den BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 19. September 2019, 18:25 Uhr

Mit der Halle im Rücken wollen die BSV-Frauen die ersten Punkte holen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 22. September 2019, 20:28 Uhr

Nur der BSV-Nachwuchs kann zwei Punkte sammeln

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 26. September 2019, 18:25 Uhr

[Update] Klostermansfelder empfangen den Tabellenführer aus Spergau

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 29. September 2019, 19:49 Uhr

Männer des BSV Klostermansfeld besiegen den Tabellenführer

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 17. Oktober 2019, 11:51 Uhr

Frauen und Männer des BSV wollen auswärts Punkte einfahren

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 20. Oktober 2019, 15:27 Uhr

Drei Siege für den BSV 1928 Klostermansfeld am Wochenende

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 24. Oktober 2019, 18:34 Uhr

Wieder neun Stunden Handball in der Benndorfer Sporthalle

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 27. Oktober 2019, 17:50 Uhr

Klostermansfelderinnen mit dem ersten Sieg zu Hause - Männer feiern Sieg Nummer drei in Benndorf

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 31. Oktober 2019, 10:32 Uhr

Frauen und Männer des BSV treten im Pokalviertelfinale an

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 03. November 2019, 20:17 Uhr

Ein spannendes Pokalwochenende liegt hinter dem BSV Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 07. November 2019, 19:07 Uhr

Für die Klostermansfelder geht es am Samstag nach Leuna

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 10. November 2019, 19:09 Uhr

BSV Klostermansfeld mit gemischten Gefühlen nach fünf Spielen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 14. November 2019, 16:50 Uhr

Klostermansfelder wollen im Angriff wieder zielstrebiger agieren

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 17. November 2019, 21:15 Uhr

Nur ein Sieg und ein Unentschieden für den BSV Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 21. November 2019, 17:45 Uhr

Partie des BSV wird Praxisbeispiel bei der Schiedsrichterausbildung

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 24. November 2019, 08:47 Uhr

Weiblicher BSV-Nachwuchs belohnt sich mit dem ersten Sieg

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 28. November 2019, 18:19 Uhr

BSV-Frauen wollen positive Serie auch beim Kreisnachbarn fortsetzen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 01. Dezember 2019, 19:07 Uhr

BSV kann an diesem Wochenende nur in Landsberg punkten

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 05. Dezember 2019, 18:27 Uhr

Klostermansfelderinnen mit zweiten Kreisderby in Folge

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Mo, 09. Dezember 2019, 11:47 Uhr

BSV Klostermansfeld lässt in zwei Spielen Punkte liegen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 12. Dezember 2019, 11:18 Uhr

Zwei Teams des BSV wollen mit Punkten nach Hause kommen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 15. Dezember 2019, 19:16 Uhr

Nachwuchs der Klostermansfelder sicherte sich noch einmal zwei Punkte

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Di, 17. Dezember 2019, 21:00 Uhr

Die Weihnachtsfeier der etwas anderen Art - oder auch: Handballer dürfen das

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 16. Januar 2020, 18:38 Uhr

Klostermansfelder wollen wieder jubeln, erwarten aber den ungeschlagenen Tabellenführer

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 19. Januar 2020, 18:47 Uhr

Kein Punktgewinn für den BSV Klostermansfeld am ersten Spieltag 2020

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 23. Januar 2020, 17:07 Uhr

Nach knappen Niederlagen sollen jetzt Siege her für die Frauen und Männer des BSV

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 26. Januar 2020, 20:55 Uhr

Frauen und Nachwuchs des BSV sichern sich in Benndorf Siege

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 30. Januar 2020, 18:11 Uhr

UPDATE! Finden die Klostermansfelder wieder zurück in die Erfolgsspur?

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 02. Februar 2020, 13:30 Uhr

Ein erfolgreicher Heimspieltag für die Klostermansfelder in der Sporthalle Benndorf

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 13. Februar 2020, 18:17 Uhr

Männerteams des BSV Klostermansfeld sind in Schafstädt zu Gast

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 16. Februar 2020, 19:25 Uhr

Klostermansfeldern gelingt zweimal mit einer glorreichen Sieben ein Sieg

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 20. Februar 2020, 17:40 Uhr

Männerteams des BSV freuen sich am Samstag und Sonntag auf die Fans in Benndorf

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 23. Februar 2020, 19:49 Uhr

Am Samstag feierte der BSV Klostermansfeld zwei Heimsiege

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 27. Februar 2020, 18:34 Uhr

Klostermansfelds Frauen freuen sich auf den Rückrundenstart

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 01. März 2020, 13:13 Uhr

Keine Punkte für den BSV Klostermansfeld an diesem Wochenende

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 05. März 2020, 19:59 Uhr

Klostermansfelder wollen wieder ins Bezirkspokalfinale einziehen

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 08. März 2020, 20:05 Uhr

Klostermansfelder können in zwei Spielen keine Erfolge feiern

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Do, 12. März 2020, 18:04 Uhr

HVSA setzt Spielbetrieb bis zum 29.03.2020 aus

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
Sa, 14. März 2020, 13:28 Uhr

Der BSV 1928 Klostermansfeld setzt den Trainingsbetrieb vorübergehend aus

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
So, 29. März 2020, 12:55 Uhr

Spiele des BSV 1928 Klostermansfeld im Netz nachschauen

Weitere Artikel